Bienentagebuch 07-2021

#23.07.2021

nach knapp einer Woche ist ein Blick notwendig, heute mit Bildern aller Rähmchen

zuerst beim kleinen Volk:

und nun auch das 2. Volk:

Dieses mal hat es Thomas mit nem Stich in die Hand erwischt – das ist nunmal das Risiko

#17.07.2021

Heute war mal wieder ein Blick in die Zargen dran, im Volk 1 haben wir nun die Königin erneut entdeckt und direkt markiert. Brut war erneut in allen Stadien vorhanden und mit dem Volk geht es nun doch aufwärts. Im 2. Volk läuft es nach unserer Einschätzung weiterhin normal, es wird Honig eingelagert, es wird Pollen gesammelt und die Königin ist auch fleißig. Aktuell ist auf 4 Rähmchen Brut, von Stiften bis kurz vor dem Schlüpfen ist alles dabei. Das Volk hat aktuell 10 Rähmchen, wobei 2 noch ungenutzt sind und langsam ausgebaut werden.

#13.07.2021

auch wenn erst paar Tage rum sind, wir waren nochmals auf der Suche nach der Königin vom Volk 1 um sie zu markieren. Alles war vorbereitet aber sie hatte sich aber wiedermal erfolgreich unseren Blicken entzogen. Wir haben aber gleich die Gelegenheit genutzt, die beiden kleineren Rähmchen von unserem Bienenpate aus der Zarge zu entfernen – auf diesen hatten wir einige Bienen zur Stärkung des Volkes von ihm erhalten.

#10.07.2021

es ist wiedermal 1 Woche um und ein Blick in die Völker nötig. Im Volk 1 gab es eine größere Überraschung – da krabbelte doch tatsächlich eine Königin über die Waben – bis dahin waren wir von einem kopflosen Volk ausgegangen – da wir allerdings auch Brut gefunden haben, muß sie sich schon etwas länger vor uns versteckt haben. Da wir allerdings nicht mit einer Königin gerechnet haben, war eine sofortige Markierung nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.